Unsere Alten Herren

Ein fester Bestandteil des Vereins sind auch die "Alten Herren". Seit 1964 frönen die ehemaligen Seniorenspieler in der AH-Elf mit Freude und Ehrgeiz ihrem geliebten Sport. Kameradschaft und Sportlergeist garantierten das Fortbestehen der AH-Abteilung bis heute.

In den frühen 70er Jahren muss die AH-Abteilung eine Durststrecke durchstehen. Infolge Spielermangels werden jährlich nur noch einige Spiele ausgetragen. Seit 1976 findet wieder ein regelmäßiger Spielbetrieb mit den Nachbarvereinen statt. 1985 lassen personelle Schwierigkeiten an eine Auflösung denken. 1986 tritt Siegfried Binder schließlich in die Fußstapfen von Josef Bergler und kann wieder eine Mannschaft auf die Beine stellen. 1987 Pokalturnier anlässlich des 20-jährigen Bestehens der AH-Abteilung.

Die AH-Garde ist nicht mehr wegzudenken, denn sie hat in all den Jahren seit ihrer Gründung einen wertvollen Beitrag zum aktiven Vereinsleben des FC Dießfurt sowohl im gesellschaftlichen als auch sportlichen Bereich geleistet. Dass die Alten Herren nicht nur Fußball beim FC spielen, zeigen die vielen Aktivitäten und Veranstaltungen, mit denen sie den Verein unterstützen.

Mannschaft 2017

stehend v.l.:Alexander Arnold, Jürgen Gilch, Rainer Spiegel, Fabian Meier, Robert Arnold, Thorsten Gmyrek, kniend v.l.: Hardy Schmid, Florian Eckert, Nicolas Götz, Alexander Gnan, Markus Brüderer



Mannschaft 2012


stehend v.l.:Alexander Arnold, Tobias Schatz, Georg Brüderer, Stefan Kaufmann, Andreas Vogel, Philipp Brüderer, Schiri: Hans Reichl kniend v.l.: Gerd Hessler, Norbert Tannebaum, Markus Brüderer, Nicolas Götz, Hardy Schmid, Jürgen Gilch